Bild der Welt
Reisemedizin:
Gelbfieberimpfstelle


Nach meiner 3-jährigen Tätigkeit in tropischen Ländern wie Simbabwe, Tansania, Sambia und Chile bin ich vom rheinlandpfälzischen Gesund- heitsministerium in Mainz als Gelbfieberimpfstelle zugelassen worden.

Unsere gesamte reisemedizinische Beratung sowie die Gelbfieberimpfungen führen wir regelmäßig durch. Bitte sprechen Sie an.

Reisemedizinische Leistungen werden generell privat liquidiert. Ausnahme bilden Diphterie und Tetanusimpfungen, sowie bis zum 18. Lebensjahr Polio- und Hepatitis-B-Impfungen, die Bestandteil des Leistungskataloges der gesetzlichen Krankenkassen sind.

Weitere Einzelheiten können im persönlichen Gespräch geklärt werden. Sie erreichen uns unter den unten genannten Kontaktdaten.